Die Entdeckung Eurer Produkte hat unser Leben verändert und verbessert. Mittlerweile sind wir stolze Besitzer von zwei Vitalizern und einem Beosigner. Ohne gehen wir nicht mehr aus dem Haus. Und da wir mehrere haben, ist immer einer griffbereit und einsatzfähig. Die Anwendung ist einfach, schnell, vielseitig und effektiv. Wir sind begeistert und empfehlen Eure Produkte […]

Das Beosigner®-Konzept: Ideal für Sportler „Ich komm morgens einfach besser raus“– erklärt Harry. „So richtig durchatmen können, das ist wahnsinnig viel wert“ – findet Patrick. Worum geht es hier? Frische? Energie? Wohlbefinden? Ja! Und um einiges mehr. Harald Lemmerer und Patrick Jakob sind im Team der österreichischen Biathleten. Leistungssportler also. Das heißt, sie müssen Leistung […]

„Mein Leben war alles andere als leicht. Von der Familie als schwarzes Schaf gesehen zu werden und das Gefühl zu haben, nichts richtig zu machen, alleinerziehend mit drei lebhaften Kindern, hat bei mir dafür gesorgt, ständig unter Strom zu sein, ausgepowert und unter Anspannung. Immer auf der Hut vor neuen Fehlschlägen. Seit ich die BeoKeys […]

„Ich kann mich wesentlich besser konzentrieren, und ich halte länger durch. Was wirklich gravierend ist: Wenn ich schreibe, hatte ich nur eine Seite lang ein recht gutes Schriftbild, danach nicht mehr. Mit dem Focus schreibe ich sogar zehn Seiten mit gleichbleibendem Schriftbild – gleichmäßig, leserlich, in Schönschrift. Außerdem kann ich mir Dinge besser merken.“

„Gerade war ich in Norwegen. Dort habe ich den Beosigner® draußen bei minus 10° C getestet. Er funktioniert auch dann einwandfrei, und ich konnte den Auftakt in die Weltcupsaison 2021/2022 mit einem 11. Platz abschließen. Das finde ich echt gut, und jetzt weiß ich, dass ich das Gerät auch im Winter bei Minusgraden nutzen kann.“ […]

Lesen Sie hier einen Auszug aus der

Untersuchung von Hagalis. Es geht um Wasser, Qualität, Elektrosmog und die Bioverfügbarkeit von Mineralien.

Eine Untersuchung des Instituts Hagalis belegt, dass durch die Vitalisierung die Ordnungsqualität des Wassers signifikant zunimmt. Die Untersuchung kommt zu dem Schluss: „Die Kristallisation in dieser Untersuchung ist recht regelmäßig ausgebildet und zeigt eine vollflächige Verteilung im Bildbereich. Während bei der Neutralprobe eine starke Konzentration im Randbereich des Bildes von 90° Winkelstrukturen und verdichteten Kristallen wahrzunehmen war, ist bei der hier untersuchten Probe eine wesentlich regelmäßigere Verteilung zu erkennen, die keinerlei Verdichtungszonen in größerem Maße aufweist. Erstaunlicherweise sind die 90° Winkelstrukturen und vor allem die Gitterstrukturen im Randbereich nicht mehr in dem Maße vorhanden, so dass davon ausgegangen werden kann, dass die Probe kaum mehr eine Elektrosmogbelastung aufweist. Offensichtlich ist es durch das Verfahren gelungen, die verschiedenen negativen Einflüsse von der elektromagnetischen Strahlung weitgehend zu neutralisieren und die Probe zu regenerieren. […] In jedem Falle ist aber auch die Bioverfügbarkeit der Mineralien gestiegen, die in diesem Falle durch eine größere Oberflächenbildung für den Verbraucher vorteilhaft erscheint. Mineralien, die eine gute Löslichkeit aufweisen und eine hohe Oberflächenbildung haben, können vom menschlichen Stoffwechsel wesentlich besser resorbiert und in den Organismus eingebaut werden. Dies bedeutet, dass das Wasser in jedem Falle sich regenerieren konnte und in seiner Eigenschaft als Nahrungsmittel eher geeignet ist, als die Neutralprobe.“

Institut Hagalis AG: Kristallanalyse, Vergleichsstudie: Wasserqualität. Überlingen 1.10.2002. Zum Wasser als Informationsträger vgl. Ludwig, Wolfgang, Albrecht, Hans-Jürgen: Wasser und Homöopathie. Die Bedeutung der Wasserstruktur als Träger von Informationen. Eine Forschungsbasis für die Homöopathie. Großheubach 2002. Kröplin, Bernd, Henschel, Regine C.: Die Geheimnisse des Wassers: Neueste erstaunliche Ergebnisse aus der Wasserforschung. Aarau 2016.